office@seefels.at
+43 4272 2377
de | en
Gutscheine
Jetzt buchen
Die legendäre Bar

In der Schlossbar mit Blick auf den See stilvoll unterhalten.

Klassisch und gediegen ist die Bar im Hotel Schloss Seefels. Sie befindet sich im historischsten Teil des Schlosses, dem polygonalen Turm – ein Schmuckstück der Wörthersee-Architektur. Nussholz, Marmor, Luster, Spiegel und Blattgold-Verzierungen harmonieren stilvoll mit den Dessin-Farben Bordeaux und Ocker. Die kleinen Erker mit Blick auf den See laden zu Inkognito-Gesprächen ein. Wer gerne im Mittelpunkt ist, setzt sich an die ovale Bar und im Sommer auf die Terrasse mit den stylishen Lounge-Möbeln und Traumblick.

Grandioses Whisk(e)y- &
Gin-Sortiment

Über 400 Flaschen zieren die Regale und über 100 Drinks machen die Barkarte zur Enzyklopädie von Bargetränken. Beeindruckend ist die Auswahl an Whisk(e)y und Gin. Aus mehr als 60 Sorten Bourbon, Scotch und Irish Whiskey wählen Liebhaber des Getreide-Destillates. Eine Besonderheit ist der 25-jährige Glenmorangie Highland Single Malt Scotch Whisky. Lieber Gin und am allerliebsten den Monkey 47 aus 47 pflanzlichen Zutaten in der unverkennbaren braunen Apothekerflasche mit affenschönem Etikett in Briefmarken-Form? Voilà. Wohl bekomms!

Die beliebtesten Cocktails

Seit 17 Jahren shakt, floatet und rührt Christoph Turian im Seefels mit Begeisterung Cocktails. Er liebt seine Tätigkeit in der Schlossbar. „Es ist eine große Ehre, mit so Hochwertigem und Exklusivem zu arbeiten“, sagt der sympathische Barchef. Auf die Frage nach den beliebtesten Cocktails nennt er Bellini, Fraisini und Testarossa bei den Damen, Martini-Cocktails wie auch Bottle Aged Negroni bei den Herren. Aktuell ist ein Trend hin zu leichteren alkoholischen Getränken erkennbar wie der Seewind, der im Seefels nicht für den Hugo ist.

It’s teatime im Schloss Seefels

Der wunderschöne Kachelofen im Neorenaissance-Stil strahlt eine gefühlte Wärme aus. Der Tee aus dem renommierten Teehaus Ronnefeld wärmt von innen. Bis zu 30 Teesorten stehen auf der Teekarte. Serviert wird das Heißgetränk in der Schlossbar im gusseisernen Ronnefeld-Kännchen mit fünf Zuckersorten. Darf’s ein Stück Kuchen oder Torte aus der Seefels-Patisserie dazu sein? Oder ein Blick auf die kleine Karte mit Clubsandwich, Carpaccio vom Lavanttaler Wagyu-Rind, Flammkuchen und anderen kleinen Pikantereien?

Live-Musik in der Schlossbar

Im Sommer spielt Diego Piotto jeden Freitag ab 21 Uhr mit seiner Gitarre live in der Schlossbar. Diego Piotto wurde in Padua geboren und hat die italienische Musik im Blut. Als Stammgitarrist von Franco Andolfo spielte er in den feinsten Nightclubs der Welt. Der Flügel in der Bar verlockt zu spontanen Auftritte von Gästen. Der Berühmteste war zweifelsohne Udo Jürgens. Als Gast des Hauses beendete er den Abend gerne in der Schlossbar, setzte sich ans Klavier und spielte. Ihm zu Ehren trägt die Turm Suite seinen Namen.

Gästemeinungen

Besonders zufrieden waren wir aber mit der Küche, die uns eigentlich jeden Abend begeistert hat. Auch das Frühstücksbuffet war ausgezeichnet, wobei uns positiv aufgefallen ist, dass das Gebäck offensichtlich noch von einer Bäckerei kam und nicht aufgebackene Tiefkühlware war...

Kurt1130, März 2019 • TripAdvisor
Seefels Schlossbar Bottle Aged Negroni
# Seefels insight
MENU