office@seefels.at
+43 4272 2377
de | en
Gutscheine
Jetzt buchen
Entdecken

Kunst, Kultur & Tradition im Schnittpunkt dreier Länder.

Kärnten überrascht zu jeder Jahreszeit mit einem vielfältigen Kunst- und Kulturangebot. Spektakuläre Naturschauspiele und altbekannte Ausflugsziele gehören genauso auf das Freizeitprogramm, wie die zahlreichen Kulturstätten, welche die lange und bewegende Geschichte der südlichsten Region Österreichs übermitteln.

Idyllisch, romantisch,
besinnlich im Advent

Liebevoll inszenierte Christkindlmärkte rund um den Wörthersee stimmen musikalisch und traditionell auf die besinnlichste Zeit im Jahr ein. Es duftet herrlich nach weihnachtlichen Gewürzen, Glühwein und Keksen. Freude bereiten auch die handgemachten Mitbringsel und Kärntner Spezialitäten aus den Genussregionen, welche auf den Adventmärkten in Velden, Pörtschach, Maria Wörth, am Pyramidenkogel und in Klagenfurt zu finden sind. Still und leise kommen Sie mit unserem Arrangement Adventzeit am See in Weihnachtsstimmung.

Adventzauber am Wörthersee

Kunst & Kultur
in Kärnten

Kärnten ist reich an Kultur. Im Sommer laden zahlreiche Musik- und Theaterfestivals zum Hör- und Sehgenuss ein. Kulturfreunde können das Gefühl des „Zerrissenen“ von Johann Nestroy sehr gut nachempfinden. Geht es ihnen doch selbst so, wenn sie ihr persönliches Festival-Programm zusammenstellen. Welch‘ Freude.

Kulturelle
Empfehlungen

01.09.2019 - 07.06.2020

Stadttheater Klagenfurt

09.09. - 27.10.2019

For Forest “Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“

11.10. - 20.10.2019

Krimi Fest Wörthersee - Faszination Verbrechen

07.06.2020

Theaterwagen Porcia zu Gast im Seefels

Mai bis August 2020

Musikwochen Millstatt

Juli bis August 2020

Carinthischer Sommer

August 2020

Komödienspiele Porcia

06.09. - 13.09.2020

27. Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb

Die Top 7
Kärntner Ausflugsziele

Pyramidenkogel am Wörthersee
Vom höchsten aus Holz errichteten Aussichtsturm der Welt liegt einem die Schönheit Kärntens zu Füßen.

Pyramidenkogel

Burg Hochosterwitz
Ein historisches Erlebnis in einem der pittoresksten Täler Kärntens. Das beliebte Ausflugsziel zählt zu den schönsten Burgen Mitteleuropas.

Burg Hochosterwitz

Minimundus
Seit 1958 ist die kleine Welt am Wörthersee ein Fixpunkt am Freizeitkalender. 159 Modelle der sehenswertesten Bauwerke aus über 40 Ländern wurden hier in eine Parklandschaft eingebettet.

Minimundus

Großglockner Hochalmstraße
Europas berühmteste Hochalpenstraße im Nationalpark Hohe Tauern führt quer durch alle Vegetationszonen.

Hochalmstraße

Obir Tropfsteinhöhlen
Natur und Mensch im Einklang. 200 Mio. Jahre Geschichte und moderne Technik lassen ein faszinierendes Naturwunder entstehen.

Tropfsteinhöhle

Malta Hochalmstraße & Kölnbreinsperre
Durch das Tal der stürzenden Wasser gelangt man zu Österreichs höchster Staumauer mit dem spektakulären Airwalk.

Kölnbreinsperre

Tierpark, Schloss & Labyrinth Rosegg
Seit knapp 50 Jahren gehört der Tierpark mit über 400 Tieren und ca. 35 Tierarten auf das Freizeitprogramm.

Tierpark Rosegg

Historisches Seefels
Die erste Postkarte der Welt kam vom Seefels

Schlösser stehen gerne, das Umfeld überblickend auf einem Felsen. Auf einem der wenigen an den Ufern des Wörthersees steht das Relais & Châteaux Hotel Schloss Seefels. Viele sagen, es wäre der schönste Platz am See. Jedenfalls ist es ein ganz besonderer bei Pörtschach, an einem der frequentiertesten Uferstreifen mit weitläufigem Strand und Park. Ein ehrwürdiges Schloss seiner Herkunft nach, doch im Stil neu, überraschend und erfrischend unkonventionell.

Den Grundstein legte Dr. Emanuel Herrmann mit dem Bau des Schloss Seefels mit dem markanten Turm im Jahre 1860. Dr. Emanuel Herrmann ist Philatelisten bekannt als Erfinder der Postkarte. Diese wurde 1869 in Österreich eingeführt und vom damaligen Schloss Seefels auf die Reise geschickt. Stolz, mächtig und als Landmarke in der Pörtschacher Bucht unverkennbar wurde Schloss Seefels erst dann, als die vormaligen Besitzer, die Grafen Dumba, vor etwa 35 Jahren den Ausbau als Hotel in Angriff nahmen. Mit den Dumbas kamen auch Flair und Glanz einer bedeutenden Familie in das Schloss. Sie machten sich etwa durch die Mitbegründung des Wiener Musikvereins als Kunstmäzene einen großen Namen und so ist auch auf Schloss Seefels Tradition und Kultur allgegenwärtig.

Heute macht die historische Bausubstanz weniger als ein Fünftel aus, doch die Zubauten wurden so stilsicher und behutsam vorgenommen, dass Nahtstellen nicht sichtbar sind. Die Mischung aus der spürbaren Tradition, höchstem Komfort und die unvergleichliche Lage wird von unseren Gästen sehr geschätzt. Hier landeten zu Grand-Prix-Zeiten die Creme de la Creme der Formel 1 mit Helikoptern und bis heute sind nach wie vor Stars des Show-, Sport- und Filmbusiness gerne im Schloss am Wörthersee zu Gast.

Winterstimmung am Wörthersee
# Seefels insight
MENU